Offene Beratung am Donnerstag bis auf weiteres geschlossen

3.6.2015
Offene Beratung am Donnerstag bis auf weiteres geschlossen

Aktuell reichen unsere Kapazitäten leider nicht mehr aus, um die offene Beratung am Donnerstag weiter anzubieten. Unser Büro bleibt daher ab sofort und bis auf weiteres Donnerstags geschlossen.

Wir leisten die Beratung in unserer Freizeit. Wir tun das aus politischer Überzeugung für gleiche soziale Rechte und Bleiberecht für alle. Allerdings kann unsere Arbeit eine staatliche Versorgung nicht ersetzen.

Wir fordern darum seit Jahren von der Bremer Regierung die Finanzierung von bezahlter, qualifizierter und unabhängiger Beratung. Aktuell gibt es in Bremen 1,5 bezahlte Personalstellen für mehr als 5000 Ratsuchende im Bereich der Asylverfahrensberatung. Für Papierlose und Geduldete gibt es in Bremen insgesamt nur 1,25 bezahlte Personalstellen. Wenn Sie mit der Versorgung unzufrieden sind, würden wir uns freuen, wenn Sie sich darüber beschweren: Bei Ihrer Vorgesetzen/ Ihrem Vorgesetztem, bei der Bremer Sozialsenatorin (office@soziales.bremen.de, Tel. 361 95 80 oder 361 59 340), ...