Selber recherchieren

Selber recherchieren

Sie können selber offizielle Dokumente und Auskünfte von Behörden recherchieren oder bei Behörden direkt nachfragen.

Stadt und Land Bremen

In Bremen veröffentlicht der Innensenator eine Liste der aktuellen ausländerrechtlichen Erlasse. Weiter unterhält der Innensenator eine Seite zur Härtefallkommission in Bremen. Die Sozialsenatorin veröffentlicht u.A. Verwaltungsanweisungen zu den Sozialgesetzbüchern (man muss ein wenig suchen). Die Fachlichen Weisungen zum Asylbewerberleistungsgesetz werden von den Behörden leider nicht online zur Verfügung gestellt, Sie finden sie auf unserer Homepage unter Links -> Rechtliches und dann bei "AsylbLG".

Darüber hinaus können Sie im zentralen elektronischen Informationsregister Bremens nach Dokumenten suchen. Werden Sie auch da nicht fündig, können Sie einen Antrag auf Informationszugang stellen. Rechtliche Grundlage dafür ist das Bremer Informationsfreiheitsgesetz, wozu auch eine Gebührenverordnung existiert. Bei Fragen und Problemen können Sie sich an die Landesbeauftragte für Informationsfreiheit in Bremen wenden, und selbstverständlich können Sie sich auch an uns wenden. Die Plattform fragdenstaat.de plant zur Zeit, auch Anfragen nach dem Bremer Informationsfreiheitsgesetz zu ermöglichen.

Bundesebene

Nach dem Informationsfreiheitsgesetz haben Sie Anspruch auf Zugang zu "amtlichen Informationen von Bundesbehörden", z.B. dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Sie können sich direkt an die betreffende Behörde wenden mit der Bitte, Ihnen Auskunft zu erteilen. Alternativ können Sie die Plattform fragdenstaat.de benutzen, um eine Anfrage zu stellen. Die auf fragdenstaat.de gestellten Anfragen werden zusammen mit ihren Antworten dort veröffenlticht, so dass Sie dort auch nach schon existierenden Anfragen recherchieren können.