Shut down Gottlieb-Daimler-Straße-Camp!

13.5.2018
Shut down Gottlieb-Daimler-Straße-Camp!
15.5.2018
Hauptbahnhof

Das ‚Aktionsbündnis ‚Shut Down Gottlieb-Daimler-Straße‘ aus Bewohnern der Unterkunft sowie solidarischen Unterstützer*innen ruft zur Demonstration auf:
Dienstag, 15. Mai 2018 | 17 Uhr | Hauptbahnhof

Das Camp in der Gottlieb-Daimler-Straße befindet sich abgelegen neben den Stahlwerken in Oslebshausen. Die Lebensbedingungen sind katastrophal: 90 Jugendliche leben ohne Privatsphäre zusammengepfercht in einem großen Metallzelt, das Heizlüftungssystem ist laut und trocknet die Luft aus und im Sommer werden die Zelte unaushaltbar warm.

„Dort wo sie uns untergebracht haben, würden sie nicht mal ihre geliebten Hunde unterbringen.“

Untergebracht werden dort fast ausschließlich Jugendliche, deren Minderjährigkeit von der Behörde nicht anerkannt wird und die gegen diese Entscheidung geklagt haben. Trotz massiver Kritik und Versuchen, die Unterkunft zu schließen, hält die Sozialbehörde an ihr fest.

„Ich bin ein Mensch. Ich habe das Recht, nicht in der Gottlieb-Daimler-Straße leben zu müssen.“

Der Eindruck drängt sich auf, dass die Unterbringung in der Gottlieb-Daimler-Straße eine Bestrafung darstellt. Sie leben fünf, sechs, manchmal auch mehr als 12 Monate dort, dürfen nicht zur Schule gehen, haben keine Beschäftigung, leben weitestgehend isoliert.

Geht mit uns auf die Straße, lasst uns das Camp dicht machen.
Lasst uns gemeinsam für eine Perspektive für alle in Bremen kämpfen!
Schluss mit der Altersfestsetzung!
Wir sind Geflüchtete, keine ‚Kriminellen‘!

Gutes Essen und Unterkunft für alle!
Angemessene gesundheitliche Versorgung und Schule für alle!

Shut down Gottlieb-Daimler-Straße-Camp! No Lager!
Keine Transfers, sondern eine Zukunft für alle – hier in Bremen!

Peace, Solidarity and Equal Rights for all!

Aktionsbündnis Shut Down Gottlieb-Daimler-Straße